Rund um die Uhr für Sie erreichbar 04632 - 84 220
 

Kerze melden

Edith Wolframgestorben am 28. Juni 2020

Beitrag

"Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. "
Liebe Familie,
in diesen schweren Stunden des Abschieds möchte ich Euch mein aufrichtiges Mitgefühl übermitteln.
Als wir 1978 nach Steinbergkirche zogen, kam eure Mutter als Avon-Beraterin zu unserer Mutter. Sie wurden gute Freundinnen. Eure Mutter war immer sehr stolz auf alle. Ich werde sie auch nie vergessen.
Mit schweigender Umarmung
Marina