Rund um die Uhr für Sie erreichbar 04632 - 84 220

 

Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Günter Friesgestorben am 8. April 2022

Stimmungsbild

Jürgen Rühlow
schrieb am 21. April 2022 um 12.09 Uhr

Liebe Familie Fries,
nach längerer Abwesenheit wieder zurück in Steinbergkirche erhielt ich heute die traurige Nachricht über den Tod von Günter Fries. Dazu gilt Ihnen allen mein Beileid und Mitgefühl.

Der stets freundliche, persönliche Umgang und die zugewandte, professionelle Art bei den Todesfällen in meiner Familie werden mir stets in guter Erinnerung bleiben.

Ihnen allen wünsche ich Kraft für die nächste Zeit und Zuversicht in eine gute Zukunft,

Jürgen Rühlow

Stimmungsbild

Team des Standesamtes Geltinger Bucht
schrieb am 20. April 2022 um 7.57 Uhr

Es gibt eine Zeit der Freude,
eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzens,
der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerungen.

Wir danken Dir, lieber Günter, für die vielen Jahren der guten Zusammenarbeit.
Ruhe in Frieden.

Stimmungsbild

Christian Greve
schrieb am 19. April 2022 um 14.18 Uhr

Lieber Arne,
liebe Familie Fries,
liebes Team des Hauses,

dir, lieber Arne, und Ihnen, liebe Familie und liebes Team, wünsche ich aus ganzem Herzen nun viel Kraft und hoffe, du und Sie alle hatten Gelegenheit, sich gebührend zu verabschieden und "den Kreis zu schließen"..
Der Senior hatte ein gelebtes Leben, aber trotzdem ist der Abschied nicht minder schwer - es ist und bleibt ein Abschied.

Mit herzlichen Grüßen von Haus zu Haus
und im Namen des gesamten Teams von Rapid Data.
Dein und Ihr
Christian Greve

Stimmungsbild

Susanne Jürgensen, Flensburg / Standesamt in Steinbergkirche
schrieb am 19. April 2022 um 13.54 Uhr

Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden. Doch ihr sollt wissen, dass ich in Gedanken ganz nahe bei Euch als Familie bin. Ein wunderbarer Mensch ist von uns gegangen, aber die Erinnerung an ihn bleibt: an die vielen Begegnungen, seine warmherzige Art, sein Vermögen zuzuhören und Trost zu spenden. In all meinen Jahren im Standesamt ist Günter mir ein wertvoller Begleiter gewesen. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. Ich werde ihn sehr vermissen und mich damit trösten, dass es letztlich eine Erlösung für ihn war, nach kurzer schwerer Krankheit Ruhe zu finden. Leider kann ich ihn auf seinem letzten Weg nicht begleiten, nicht an der Trauerfeier teilnehmen. Aber meine Gedanken werden auch an diesem Tage bei Euch und bei Günter sein.

Stimmungsbild

Christoph Rieper nebst Nicole und Tammo
schrieb am 19. April 2022 um 6.51 Uhr

„Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles,
niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.“
Liebe Karin, lieber Sönke, lieber Arne,
mit Bestürzung haben wir Weserbergländer vom plötzlichen Tod Günters erfahren und wir sind in unseren Gedanken bei Euch.
Wir teilen Eure Trauer über den schweren Verlust.
Tammo, Nicole und Christoph

Stimmungsbild

Helmut Christian Klug
schrieb am 18. April 2022 um 10.21 Uhr

Sehr geehrte Familie Fries!
Über den für mich unerwarteten Tod von Günter bin ich erschüttert, zumal ich noch in diesem Jahr
berufliche Kontakte als Organist mit ihm hatte.

Auf diesem Wege entbiete ich Ihnen meine aufrichtige Teilnahme!

Helmut Klug

Stimmungsbild

Karl Wilhelm und Hilde Wöller
schrieb am 15. April 2022 um 17.23 Uhr

Liebe Familie Fries,

herzliche Anteilnahme am Heimgang eures lieben Entschlafenen möchten wir auf diesem Wege aussprechen.

Günther hat uns und unseren Familien viel Kraft für die schwere Zeit des Abschiednehmens unserer Lieben gegeben. In den kommenden Tagen und Wochen wünschen wir euch gleichermaßen viel Kraft und auch Zeit für dankbare Erinnerungen.

In stiller Trauer und herzlicher Verbundenheit wünschen wir Günther seinen Feierabend.

Karl Wilhelm und Hilde Wöller

Stimmungsbild

Rita Westphal
schrieb am 14. April 2022 um 11.48 Uhr

Mein aufrichtiges Beileid! Günter Fries gehörte zu unserer Familie, immer wieder.Ich war 17 Jahre alt als meine Oma starb ,das ist 60 Jahre her. Es ging weiter ,immer wieder gab es Begegnungen.Jetzt bin ich 77 Jahre alt .Alles Gute für die Familie und ich hoffe das sein Lebenswerk in seinem Sinne noch lange weiter besteht.

Stimmungsbild

Anita und Heinrich Petersen, Steinbergkirche
schrieb am 13. April 2022 um 14.22 Uhr

Unser herzliches Beileid zum Tod von Günter.
Er hat uns bei der Beisetzung unserer Eltern immer ruhig und kompetent beiseite gestanden.
Das hat uns sehr geholfen und daran erinnern wir uns gerne.
Liebe Familie Fries, wir wünschen viel Kraft und Trost für die kommende Zeit.

Stimmungsbild

Kerstin Frahm
schrieb am 13. April 2022 um 8.17 Uhr

Ich sende mein ehrliches Mitgefühl, denn Herr Fries Senior ist mir mit seiner wundervollen Art tief ins Gedächtnis und ins Herz gerutscht, vielleicht auch, weil er genau 3 Tage vor meiner Mama geboren wurde.
Ich bin mir sicher, die Familie geht ihren Weg der Trauer in gutem Zusammenhalt.
Von Herzen eure ehemalige Praktikantin aus Kappeln
Kerstin Frahm

Stimmungsbild

Peter Thomsen Hodderup
schrieb am 12. April 2022 um 23.43 Uhr

Es war einer der prägende Momente meines Lebens!
Günter Fries sass mit seinen Unterlagen am Tisch unseres Esszimmers in Hodderup. Unser Vater war verstorben, die Beerdigung war zu regeln. Sein Spruch. „ wie bei Oma“
So bekam unser Vater seine würdevolle Bestattung wie bei Oma.
Diese drei Worte jedoch, gehören in unserer Familie inzwischen zur Umgangssprache. Beim Kochen und Backen Ostern und Weihnachten, im Tagesgeschehen ein Gedenken an Vater und Mutter … aber auch an Günter Fries,